Arbeitskreis „Wohnen und Arbeiten in Fechenheim“ am 15. Mai 2019 19 Uhr 30 Themen ÖPNV und Müll

Der offene Arbeitskreis des Vereins „Wohnen und Arbeiten in Fechenheim“ trifft sich am 15. Mai 2019 19 Uhr 30 Uhr. Leo-Gans-Straße 48, im Nachbarschaftszentrum. Trotz Europawahlkampf wollen wir die Arbeit im Stadtteil weitertreiben.

Zwei wichtige Themen stehen auf dem Programm:

Mehr Busse und Bahnen für Fechenheim. Für eine Verbesserung des ÖPNV im Stadtteil.

Ausgehend von unterschiedlichen Einschätzungen zur aktuellen Situation des ÖPNV und dem letzten Antrag dazu im Ortsbeirat wollen wir mit allen Interessierten beraten, ob eine Unterschriftenkampagne „Mehr Busse und Bahnen  für Fechenheim“ unserem Anliegen weiterhelfen würde.

Fechenheim und der Müll, das ewige Thema

Frau Vogt vom Quartiersmanagement wird uns interessante Beispiele im Kampf gegen die Vermüllung vorstellen. Wir berichten über die Aktivitäten vom #cleanffm Stammtisch.  WIr als Verein  haben einen Vorschlag für einen Fechenheimer Müllgipfel entwickelt,  den wir gerne vorstellen würden.

Wir wollen diskutieren, ob die Vorschläge sinnvoll und durchführbar sind und wer unterstützend tätig werden kann.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top